08. Jan 2012 11:01
Keine Kommentare

Paket nach England

Paket nach England mit UPS
Paket nach England mit UPS
Wenn man, so wie ich, Verwandte oder Bekannte im Ausland hat, wird man des Öfteren kleine oder auch größere Dinge dorthin schicken wollen. Bei mir ist es nun so, dass ein Teil meiner Familie in England lebt und ich deshalb häufiger mal ein Paket nach England schicken möchte. Selbstverständlich ist es im 21. Jahrhundert ohne Weiteres möglich, in eine Postfiliale zu gehen, dort das Paket nach England abzugeben, sich zwischen 10,- € (einfaches internationales Paket) und 50,- € (internationaler Expressversand) zu entscheiden und abzuwarten.

Nun gibt es aber auch Menschen wie mich, die gerne schnell und günstig ein Paket nach England schicken möchten. Ich habe mir jetzt lange die Mühe gemacht und die unterschiedlichen Möglichkeiten ausprobiert. Noch dazu muss man auch sagen, dass es dennoch einige Fettnäpfchen geben kann, in die man beim Versand nach England treten kann.

Mit DHL ein Paket nach England schicken

Als allererstes haben meine Familie und ich für den Versand eines Pakets nach England die Leistungen von DHL bzw. somit der Deutschen Post in Anspruch genommen. Hier kann man schon allein mit der DHL Online Frankierung ein bisschen Geld gegenüber dem Aufgeben in der Filiale sparen. So kostete bei der DHL Online Frankierung ein Paket bis 2kg lediglich 8,90€.

Vorfeld von DHL in Leipzig
Vorfeld von DHL in Leipzig
Die Regellaufzeit für ein Paket nach England, was in Logistik-Deutsch so viel bedeutet wie "Normalerweise dauert es so lange bis das Paket da ist", beträgt hier 1-5 Tage, wobei ich beim letzten Mal auch erlebt habe, dass es insbesondere in Großbritannien doch gut und gerne 2 bis 3 Wochen in Anspruch nimmt.

Der Grund hierfür liegt darin, dass in Großbritannien bei Standardsendungen das Paket nach England nach dem Passieren der Grenze nicht mehr von DHL ausgeliefert wird, sondern von einem dortigen Partner - bei Redaktionsschluss war das  "Parcelforce", welches lediglich eine Marke der Royal Mail Group Ltd. (der ehemaligen britischen Staatspost) ist. Diese gilt nach Ihrer Privatisierung bei der britischen Bevölkerung nicht gerade als zuverlässiger Zusteller. Insbesondere die Paketzustellung mit "Parcelforce" ist in der Vergangenheit häufig für schlechte Versandleistung in die Kritik (Link zur engl. Wikipedia) geraten.

DHL Hangar in Leipzig
DHL Hangar in Leipzig
Wer auf Nummer Sicher gehen will, der sollte lieber direkt zu DHL Express greifen, wenn er denn mit DHL versenden möchte. Hier gibt es einige interessante Angebote. Zuerst einmal muss man jedoch sagen, dass der Express-Versand bei Privat irgendwie keine sonderliche Verbreitung gefunden hat. Zumindest ist festzustellen, dass  zum Einen die Preise bei DHL (es geht bei 41,- € los) relativ happig sind und man dann auch nicht online frankieren kann sondern im Regelfalls in eine Filiale der Deutschen Post gehen muss.

Während meiner Recherche bin ich auch auf die Firma "Transglobal Express Limited" gestoßen. Diese bieten auf ihrer Website transglobalexpress.de den Express-Versand mit DHL und UPS mit bis zu 67% Rabatt an. Das klang für mich erst einmal unfassbar, denn wie kann denn dieses Unternehmen günstigere Konditionen als der Zusteller selbst haben?

DHL Umschlag
DHL Umschlag
Am Telefon erklärte UPS mir, dass diese Logistikunternehmen aufgrund ihres Versandvolumens Sonderkonditionen haben, die günstiger sind, aber auch ein paar Einschränkungen besitzen. So ist evtl. die Versicherung separat zu zahlen oder die Sendungen können nur abgeholt werden. Weiter unten schildere ich meine Erfahrung mit dem UPS Versand über Transglobal Express Limited und kann mich nicht beschweren.

Die Kosten für den Versand eines Schuhkartons mit bis zu 1kg Gewicht innerhalb eines Werktags liegen bei Redaktionsschluss bei etwa 27,- € zzgl. MwSt., was als Express-Versand recht günstig ist. Zumal hier die Zustellung innerhalb eines Tages zugesichert wird. Hat man mal etwas dringendes zu versenden, dann ist das auf jeden Fall empfehlenswert. Über die Abholung kann ich bei DHL nicht berichten, da ich diese bisher nie genutzt habe. Sie soll aber nach Erfahrungsberichten gut sein und man kann ein relativ kleines Zeitfenster festlegen.

Paket mit UPS nach England versenden

UPS Boeing 747
UPS Boeing 747
UPS bietet seit mehreren Jahrzehnten internationalen Versand an und betreibt internationale Logistik als sein Kerngeschäft. Aufgrund des guten Rufs, der diesem Unternehmen voraneilt, wollte ich dessen Dienstleistungen natürlich einmal ausprobieren. Über die Website von UPS (www.ups.de) erhält man direkt eine Preisauskunft. Auch wenn dieses im Menüpunkt "Laufzeit und Kosten berechnen" etwas versteckt ist. Eine normale Sendung mit dem oben genannten Schuhkarton hätte etwa 35,- € gekostet und dann ca. 3 Tage Laufzeit gehabt.

Für 97,- € wäre es am nächsten Werktag da. Nun haben ich ja oben bereits erwähnt, dass man bei transglobalexpress.de noch ein paar günstigere Alternativen erhält und so habe ich dort UPS Standard mit einer Laufzeit von 5 Tagen für 19,- € exkl. MwSt. erhalten. Für 27,- € wäre auch eine Zustellung am nächsten Tag möglich gewesen.

UPS-Truck
UPS-Truck
Ich habe mich dann für die 19,- € entschieden, da das wirklich ein passables Angebot ist und UPS das Paket nicht aus der Hand gibt. Inkl. MwSt. ergab sich dann der Betrag von 22,22€ was für einen Versand mit Zustellzusicherung innerhalb von 5 Tagen in Europa absolut in Ordnung ist.

Mit Parcelforce bzw. Royal Mail und DHL für 8,90 € hatte es damals wohlgemerkt 3 Wochen gedauert. Nun zahle ich etwas mehr als doppelt so viel und bekomme eine sichere Zustellung in 5 Tagen. Noch dazu beinhaltete das Produkt eine Abholung durch den UPS Fahrer.

UPS-Paket
UPS-Paket
Den Fahrer hatte ich für den nächsten Tag um 15 Uhr bestellt, da vorher Niemand da gewesen wäre. Bei den Standardleistungen, die man direkt über UPS.de beziehen kann, wäre es auch möglich gewesen das Paket in einem "Mail Boxes Etc."-Laden abzugeben.

Ich hatte das Paket schon verpackt und wie üblich auch den Versandaufkleber sowie einen Lieferschein aufgeklebt und befestigt. Auf dem "Luftfrachtbrief" (so heißt der Zettel mit dem Barcode), den ich von Transglobal Express erhalten hatte, befand sich auch schon eine UPS Tracking Nummer.

Diese war bei UPS im Internet auch schon als "Vorbereitet für UPS" vermerkt. Wie auf dem Screenshot des Trackingsystems unten auch zu sehen ist, erschien der UPS Fahrer pünktlich um 15:02 und nahm das Paket ohne irgendwelche Probleme entgegen. Als ich später noch einmal online die Zulieferung überprüft, war das Paket auch schon als eingegangen und gescant vermerkt. Es befand sich bereits im Lager in Bonn und hatte auch schon einen festgelegten Zustelltermin.

UPS Paket-Tracking online

Das mit dem voraussichtlichen Zustelltermin finde ich am Besten, da man ungefähr weiß, wann das Paket denn eintreffen wird. Das gibt es bei DHL jedoch auch und dort hat man einen ähnlichen Zeitraum, wann das Paket eintreffen wird - das habe ich bereits für eilige Unterlagen mehrmals verwendet. Es ersetzt zudem den Rückschein, da der komplette Weg und der Empfänger protokolliert wird.

Fazit zum Versand eines Pakets nach England

Durch das Internet hat auch beim Paketversand Preisvergleich ermöglicht. Hier kann man deutlich sparen ohne auf Qualität verzichten zu müssen. DHL und UPS bietet entsprechende Express-Dienste an, die eine vergleichbare Laufzeit zum Inland-Versand haben. Über Transglobalexpress erhält man diese guten Konditionen.

Bücher zum Thema „England“

Die nachfolgenden Bücher behandeln das Thema "England" und werden von Amazon empfohlen. Viele dieser Bücher habe ich selbst gelesen und teilweise auch zur Recherche für diesen Artikel genutzt.
5,90 €
Jetzt bestellen »
What's for tea?: Englisch, wie es nicht im Schulbuch steht
Claudia Hunt, Heyne Verlag
24,99 €
Jetzt bestellen »
Lonely Planet Reiseführer England (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)
Neil Wilson, LONELY PLANET DEUTSCHLAND
8,39 €
Jetzt bestellen »
Das England-Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Land der Traditionen
Almut Irmscher, CreateSpace Independent Publishing Platform
14,99 €
Jetzt bestellen »
Unter Briten: Begegnungen mit einem unbegreiflichen Volk - Ein SPIEGEL-Buch
Christoph Scheuermann, Deutsche Verlags-Anstalt

Kommentare zum Thema „Paket nach England“

Wenn Du möchtest, kannst Du hier Kommentare zum Thema hinterlassen und Dich mit anderen Nutzern austauschen. Damit Du kommentieren kannst, musst Du Dich nur anmelden und schon kann es losgehen.
Jetzt zum Kommentieren anmelden